BACK

Otto Piene in seinem Atelier in der Gladbacher Straße 69, 1959

Inv.-Nr.: mkp.ZERO.2.V.185, Nachlass Otto Piene, ZERO foundation, Düsseldorf. Foto: Paul Brandenburg

Der Künstler ist umgeben von Rastersieben und Kerzen - Utensilien, die Piene zur Anfertigung seiner Rasterbilder, Rauchzeichnungen und Lichtballette verwendet hatte.